Wir haben gemeinsam gefrorenes Wasser – also Eis unter die Lupe genommen. Ihr glaubt gar nicht wie interessant das sein kann: Mit Pipetten, Salz, Zucker und verschiedenen Farben haben wir experimentiert. Wusstet ihr, dass wenn man Salz auf Eis macht, dass es dann ganz leise anfängt zu knacken?

Mir selbst ist das zuvor noch nie aufgefallen: ⠀

Es liegt daran, weil Salzwasser bei niedrigeren Temperaturen gefriert als Süßwasser und dadurch hilft das Salz sozusagen beim Schmelzen des Eises. Das ist im Übrigen auch der Grund, warum im Winter unsere Straßen mit Salz gestreut werden. ⠀

Übrigens: Unsere riesigen „Eiswürfel“ waren einfach eingefrorene Wasserbomben (Luftballon mit Wasser für 1-2 Tage in die Tiefkühltruhe). ⠀

Probiert es doch mal aus!

Ihr seid sicher genauso fasziniert davon wie euer Kind. ❤️

Das könnte dich interessieren