Die anale Phase

Die anale Phase beginnt etwa im zweiten Lebensjahr und geht bis zum 36. Lebensmonat. Am Auffälligsten in dieser Phase ist, dass die Kinder sich mit ihren Ausscheidungen beschäftigen. Für sie ist es interessant zu sehen, wie ihr Stuhlgang aussieht, manche Kinder wollen ihn auch anfassen, denn immerhin ist das, dass erste was dein Kind ganz alleine ‚produziert‘ hat. Daher kann man eine gewisse Bewunderung dafür nachvollziehen, auch wenn es #ekel bei uns auslösen kann.

⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Im späteren Verlauf der analen Phase wird dein Kind seine Ausscheidungen auch lernen gekonnt zurückzuhalten und dadurch ‚Lust’ zu empfinden. 
Die gesamte sexuelle Entwicklung zeigt sich auch in der restlichen Entwicklung wieder. Die Zeit zwischen dem zweiten und dritten Lebensjahr wird ja nicht umsonst die Autonomiephase genannt. Dein Kind denkt immer mehr als ‚ich‘ und merkt durch das Zurückhalten der Ausscheidungen, dass es selbst etwas bewirken kann. Auch werden in dieser Zeit viele Kinder ‚sauber‘, also windelfrei, was auch darauf zurückgeführt werden kann, dass die Kinder lernen ihre Ausscheidungen zurückzuhalten.


Verhalten der Eltern:
Während dem Wickeln sollte man als Bezugsperson die Situation nutzen um dem Kind die Möglichkeit zu geben sich selbst kennenzulernen. Außer das man (wie immer) alles versprachlicht was man tut, kann man dem Kind auch die volle Windel am Ende zeigen und darüber sprechen z.B. „Schau mal mein Schatz, dein Kacka ist heute grün, das liegt bestimmt daran, dass wir so viel Spinat gegessen haben.“ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ich bin ehrlich zu euch, mein Kind dürfte seine Exkremente auch nur unter tiefem innerlichem Protest anfassen. Es ist einfach echt nicht schön sich das vorzustellen, aber wenn man sich auf Kinderebene begibt, gibt es in diesem Moment nichts interessanteres für das Kind. 🙂 Regeln dürfen aber auch hier aufgestellt werden z.B. „Die Kacka soll in den Händen und auf dem Wickeltisch bleiben“.

Danach wird einfach gründlichen die Hände gewaschen. Kinder haben dieses Interesse circa 1-2 Mal. Manche haben dieses Interesse auch nie.

Das könnte dich interessieren